Sibylle Prange

Wüstenrand II
2015, Öl auf Leinwand, 40 x 60 cm
© Sibylle Prange

Vita

1969            geboren in Eberswalde

1985-88       Ausbildung und Tätigkeit als Handweberin, Abendschule/Abitur

1990-95       Studium der Malerei an der Kunsthochschule Berlin-Weißensee bei Prof. Wolfgang Peuker

1994            DAAD-Stipendium: Institute for Applied Language Studies Edinburgh

1995            ERASMUS-Programm: Akademie voor Kunst en Vormgeving in Den Bosch/Niederlande

1995-97       Diplom und Meisterschule bei Prof. Wolfgang Peuker

2004            Stipendium der Käthe-Dorsch-Stiftung, Berlin

2006            Aufenthaltsstipendium im Künstlerhaus Lukas, Ahrenshoop

2006/07/10 Europäisches KünstlerPleinair, Jena und Diveevo/Russland und Toulouse

2011           Kunstpreis der jenacon foundation

2013           Europäisches Pleinar Symposium Jena/Toulouse/Moskau/Beit Jala

2013-14      Lehrauftrag für Zeichnen an der Universität der Künste Berlin

Seit 2014    Professur für Gestalterische Grundlagen an der Designhochschule Leipzig

2016           Pleinair-Symposium, Huber & Treff und Museum of Art, Ein Harod/ Israel

Lebt in Berlin

Ausstellungen (Auswahl)

2017
Finalistinnen Gabriele-Münter-Preis, Akademie der Künste, Berlin und Frauenmuseum, Bonn*
"Mother Love", Galerie Westphal Berlin
"Mother Love", College of Fine Arts, Sulaymaniyah University, Irak*

2016
"km 53", Galerie Huber & Treff, Jena, EA*
Symposium, Beit Shturman Museum, Ein Harod, Israel
"Figur", Handzeichnungen, Galerie im Ratskeller, Berlin
"Einblicke", Galerie Peters-Barenbrock im THE GRAND Ahrenshoop
"Anonyme Zeichner", Kunstverein, Museum Rüsselsheim

2015
"Kabinett", Galerie Peters-Barenbrock,Ahrenshoop, EA
"Anonyme Zeichner", Kunstverein Tiergarten, Galerie Nord, Berlin
Galerie Geyso20, Braunschweig, Galerie ARTQ13, Rom,
Italien
"Landschaft im Licht", Galerie Laubbach-Ostrach
"Engel in Kunst und Literatur", Museum Burg Beeskow

2014
IX. Biennial of Drawing Pilsen, Pilsen, Tschechien*
"Wir sind Paul", Neues Kunsthaus Ahrenshoop
Symposium, City Hall, Beit Jala/ Palästina
"Anonyme Zeichner", Pavillon am Milchhof, Berlin
Facetten - Privatsammlung Berlin, Galerie der Stadtscheune, Otterndorf

2013

"Ich und Ich", Galerie Forum Amalienpark, Berlin
art Karlsruhe, Galerie Peters-Barenbrock2013
"Randgebiete", Huber & Treff, Jena
"Shore Lines", Galerie 113, Castelnaudary/FR
"Strandläufer", Galerie Peters-Barenbrock, Ahrenshoop

2012
Galerie LUX, Berlin
"Genius Loci", Kunsthalle Cloppenburg

2011
"Transit", Willi-Sitte-Galerie, Merseburg
"Malerei", Stadtwerke Jena

2010
„Lichter Tag" Huber & Treff, Jena
„Stilles Land" Villa Rosenthal, Jena
„Zwischenland“ Galerie Peters-Barenbrock, Dierhagen, mit Jan Jastram
„Zwischenland“ Künstlerhaus Göttingen

2008
Berlin am Meer, Galerie Peters-Barenbrock, Ahrenshoop,mit K.Grimm

2007
Meer und Anderes, Kunsthandlung Huber & Treff, Jena

2006
Köpfe und Figuren, Kunstverein Genthin
Tanzboden, Galerie Weisser Elefant, Berlin

2005
art Karlsruhe, Galerie Peters-Barenbrock
Blickwechsel – Malerei auf Ceran, Schott-Museum, Jena, Faltblatt
Balance, Galerie KreTa, Berlin
Rot.Rot.Und Grün, Galerie am Großneumarkt, Hamburg

2004
Arbeiten auf Papier, Studio Bildende Kunst, Berlin
WegMarken , cCe-Galerie, Leuna
Flügellos, Galerie Peters-Barenbrock, Ahrenshoop

2003
Malerei, Kleine Galerie, Ilmenau
Über Brücken, Kunsthandlung Huber & Treff, Jena, Katalog
Über Brücken II, Kunstverein Jena
Sehweisen, Galerie Peters-Barenbrock, Berlin, mit Susanne Rast
Kleine Stücke, Literaturforum im Brecht-Haus, Berlin
Auftakt, Galerie am Großneumarkt, Hamburg

2002
Fallender Horizont, Galerie Peters-Barenbrock, Ahrenshoop
Schwerelos, Kreismuseum Peine, Katalog
Menschliches, Kulturstiftung Schloss Agathenburg, mit Katrin Regelski

2001
Corpus Hominis, Galerie Bernau, mit Bettina Bouchon

2000
Maskenspiel und Höhenflug, Kunsthandlung Huber & Treff, Jena

1998
art Frankfurt, Galerie Peters-Barenbrock
Malerei, Galerie Peters-Barenbrock, Berlin, Katalog

1997
Figuren, Offene Werkstatt, Bürgel

Aufsteigender Nebel
2012, Öl auf Leinwand, 110 x 140 cm
© Sibylle Prange

Arbeiten in öffentlichen Sammlungen

Allianz Leipzig, Angermuseum Erfurt, Schlossmuseum Gotha, Kreismuseum Peine, Stadt Ilmenau, Städtische Kunstsammlung Jena, Stadt Cloppenburg und im privaten Sammlungen in Deutschland, Polen, Belgien, England, Israel und USA

Kataloge und Publikationen (Auswahl)

2013 "Randgebiete", Huber & Treff, Jena; 2008 „Sibylle Prange“, Ausst. Galerie Peters-Barenbrock; 2006 Programmheft, Produktion der Ruhrfestspiele „Ich bin der Narr von Lear“; 2005 Leporello „Sibylle Prange – Blickwechsel“, Ausst., Schott GlasMuseum Jena; 2005 „art Karlsruhe“, Messe, Karlsruhe; 2003 „Künstlerfahnen 1997-2003“, Ausst., Kleine Galerie Ilmenau; 2003 „Sibylle Prange: Über Brücken”, Kunsthandlung Huber & Treff, Jena; 2002 „GRAFINNOVA 8”, Grafik-Triennale , Ostrobothnian Museum, Vaasa, Finnland; 2002 „Miniatur in der Bildenden Kunst”, Städtischen Galerie im Alten Rathaus Fürstenwalde; 2002 „Sibylle Prange”, Kreismuseum Peine; 1999 „Hommage á Franz Kafka”, Kunstforum Augsburg und JNJ Galerie Prag; 1998 „Sibylle Prange”, Galerie Peters-Barenbrock, Berlin; 1995 „Wolfgang Peuker - Schülerinnen und Schüler”, Haus am Lützowplatz, Berlin

Rote Jacke
2010, Öl auf Leinwand, 24cm x 30cm
© Sibylle Prange